Christian Heinz – für Sulzbach im Landtag

15. September 2018

Seit September 2010 ist Christian Heinz unser Wahlkreisabgeordneter im Hessischen Landtag für Sulzbach. Seinerzeit rückte er für Roland Koch ins Wiesbadener Parlament nach. 2013 wurde er mit großer Mehrheit als direkt gewählter Vertreter des Wahlkreises bestätigt.
Als Abgeordneter für insgesamt sieben Städte und Gemeinden des MTK kennt Christian Heinz die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger. Er ist ganzjährig bei vielen Veranstaltungen wie dem Weihnachtsmarkt oder dem Straßenfest, dem Neujahrsempfang oder auf dem Wochenmarkt präsent und ansprechbar. Christian Heinz ist vor Ort und hat in über acht Jahren im Landtag viele Sulzbacher persönlich kennen gelernt.

Im Parlament geschätzt
Im Wiesbadener Parlament hat sich der Volljurist als Vorsitzender des Rechtsausschusses und zwei Untersuchungsausschüssen fraktionsübergreifend Anerkennung erworben. Zudem ist es ihm gelungen, als Verantwortlicher der CDU-Fraktion eine breite Unterstützung für 15 Vorschläge zur Änderung der Hessischen Verfassung zu gewinnen. Von der Aufnahme des Ehrenamtes als Staatsziel bis zur Streichung der Todesstrafe können die Bürger am Tag der Landtagswahl entscheiden, wie die Landesverfassung weiterentwickelt werden soll.

Ein bodenständiger Politiker
Der 42-Jährige ist in Eppstein aufgewachsen, wo er auch heute wohnt. Er ist verheiratet und hat drei Kinder. Die wenige neben der Politik verbleibende freie Zeit verbringt er am liebsten mit seiner Familie. Ehrenamtlich politisch aktiv in Kommune und Kreis ist Christian Heinz schon seit über 20 Jahren. Das für die Landespolitik wichtige Handwerkszeug hat er in der Kommunalpolitik gelernt: Ideen sammeln, zusammenführen und dann aufgrund der Fakten entscheiden. Dieses Engagement führt er neben dem Mandat in Wiesbaden bis heute fort. „Landespolitiker sollten auch vor Ort ehrenamtlich Verantwortung übernehmen“, ist sein Credo. Bei vielen wichtigen Themen wie z.B. Schule, Kinderbetreuung oder Nahverkehr sind Land und Kommunen gemeinsam in der Verantwortung.

Engagiert für Sulzbach
Bürgermeister Elmar Bociek und Christian Heinz kennen sich seit vielen Jahren und tauschen sich regelmäßig über die Belange Sulzbachs aus. Auch zur Diskussion um den vom Regionalverband Frankfurt Rhein-Main angeregten neuen Wohnort am Main-Taunus-Zentrum hat Christian Heinz klar Position bezogen: „Die maßgebliche Bauleitplanung ist und bleibt Sache der betroffenen Gemeinden. Dies garantiert unsere Verfassung. Sulzbach darf und wird kein neuer Wohnort auf seiner Gemeindefläche rund um das Main-Taunus-Zentrum aufgezwungen werden“.

Sie erreichen sein Landtagsbüro unter c.heinz@ltg.hessen.de oder unter Tel.: 0611-350-711.